Calantha Wollny: Bittere Beichte! Jetzt redet sie Klartext!

Unerwartete Neuigkeiten von Calantha Wollny! Die Wollny-Tochter redet nun erstmals über das Thema Abtreibung!

Calantha Wollny
Foto: RTL2

Huch, was ist denn bei Calantha Wollny los? Obwohl die Tochter von Silvia Wollny eine absolute Vollblut Mami ist, plaudert sie nun mit ihren Fans über das Thema Abtreibung...

Calantha wurde mit 18 Jahren Mutter

Im Dezember 2018 brachte Calantha Wollny ihre süße Tochter Cataleya zur Welt. Seitdem teilt die Beauty immer wieder zuckersüße Schnappschüsse mit ihren Fans, die Einblicke in den Familienalltag geben. Doch wie steht Calantha eigentlich zum Thema Abtreibung? In ihrer Instagram-Story fragt sie nun ein Fan, ob sie damals daran gedacht hat, abzutreiben. Calanthas Antwort darauf fällt eindeutig aus...

Calantha spricht über Abtreibung

Wie Calantha nun berichtet, kommt für sie Abtreibung nicht in Frage. So erklärt sie ihren Fans: "Ich hatte niemals in meinem Kopf irgendwie drinnen, abzutreiben oder sowas. Klar, Angst vor 'ner Geburt hat jeder - vor allem bei der ersten. Bei der nächsten weiß ich nicht so genau. Aber Mama hat uns auch beigebracht: 'Lieber ein Kind auf dem Kissen als auf dem Gewissen.'" Ehrliche Worte, die intime Einblicke in Calanthas Innerstes geben!

Auch bei Sarafina und Peter dreht sich alles um das Thema Baby!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.