Calantha Wollny: Große Sorge um ihr Baby!

Es wird dramatisch in der neuen Folge von "Die Wollnys". Calantha muss um ihr Baby bangen...

Calantha Wollny
Calantha Wollny Foto: RTL II

Im Dezember bekam Familie Wollny ein neues Familienmitglied. Calantha brachte ihre kleine Tochter Cathaleya auf die Welt. Silvia verkündete die frohe Nachricht damals via Facebook: "Ihr Lieben, schaut mal wir sind schon seit 6:00 Uhr unterwegs. Um 8:33 Uhr hat Calantha ihr Baby bekommen. 50 cm klein und 3465 g leicht. Ihr und dem Baby geht es gut", schrieb sie überglücklich.

Große Angst um Calanthas Baby

Doch während der Schwangerschaft kam es zu schweren Komplikationen. Calantha litt an Schwangerschaftsdiabetes. In der aktuellen Folge (heute um 20:15 Uhr bei RTL II) wird ihre Krankheit nochmal thematisiert: Calantha geht es immer schlechter, Um sie aufzumuntern, planen ihre Geschwister eine süße Baby-Party. Wird sich die 18-Jährige über die Überraschung freuen?

Harald muss wieder in die Klinik

Doch nicht nur Calantha bereitet den Wollnys Sorgenfalten, auch Silvias Ehemann Harald sorgt für einen Schreckmoment. Nachdem er das Krankenhaus nach seinem Herzinfarkt endlich verlassen darf, muss er wenig später wieder mit Blaulicht abgeholt werden. Silvia würde am liebsten den ganzen Tag am Krankenbett ihres Mannes sitzen, doch sie muss beim Umzug der Großen in den Anbau helfen. Und zu allem Überfluss steht auch noch Weihnachten kurz vor der Tür…

"Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie!": Neue Folge am Mittwoch um 20:15 Uhr bei RTL II.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.