Calantha Wollny: Verfolgungsjagd mit der Polizei!

Und schon wieder hat Calantha Wollny Ärger mit der Polizei. Dieses Mal, war sie allerdings nur dabei, als wieder alles aus dem Ruder lief.

Calantha Wollny ist wegen schwerer Körperverletzung angeklagt
Calantha Wollny ist wegen schwerer Körperverletzung angeklagt Foto: facebook / Calantha Wollny

So meldet die Polizei aus dem Rhein-Kreis Neuss, dass sie einen VW-Bus wegen überhöhter Geschwindigkeit kontrollieren wollte.

"Doch der unbekannte Fahrzeugführer missachtete die Anhaltezeichen der Beamten und beschleunigte noch zusätzlich. Die Fahrt endete, als sich der VW Bus in einem Acker im Bereich der Nievenheimer Straße festfuhr. Vermutlich flüchtete der 17-jährige Neusser zuvor, weil er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war", heißt es in der Polizei-Meldung. "Er und seine 16-jährige Beifahrerin mussten die Beamten zur Wache begleiten, wo ihre Eltern sie abholten."

Fotos zeigen, dass es sich bei dem flüchtigen VW-Bus um das sogenannte Wollnymobil handelte. Die "16-jährige Beifahrerin" ist Calantha Wollny. Das Timing könnte für sie gerade nicht schlechter sein. Erst kürzlich wurde bekannt, dass sie sich am 15. Februar wegen einer Pfefferspray-Attacke auf eine Mitschülerin verantworten muss. Sie bestreitet die Tat allerdings.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.