Cameron Diaz: Die große Baby-Lüge!

InTouch Redaktion
Cameron Diaz
Foto: Getty Images

Bei Cameron Diaz und ihrem Göttergatten Benji Madden stehen ganz harte Zeiten an – und das hat man ihnen am Wochenende angesehen...

Er geht mit Abstand vor ihr her, blickt mies gelaunt nach vorne, schaut sich nicht einmal zu ihr um. Sie setzt ein gequältes Lächeln auf. Vor wenigen Tagen zeigten sich Cameron Diaz und Benji Madden bei der Pre-Hochzeitsparty ihrer Freundin Gwyneth Paltrow zum ersten Mal seit Langem wieder zusammen. Glücklich schienen die beiden allerdings nicht zu sein – dabei erwartet Cameron endlich das Baby, das sie sich so lange gewünscht hat. Und dem sie monatelang mit harter Hormontherapie nachgeholfen hat.

Cameron Diaz: Ein Baby für die Hollywood-Beauty!
 

Cameron Diaz und Benji Madden: Baby-Überraschung! Sie ist schwanger

Doch man würde fast meinen: Das Kind ist vom falschen Mann. Denn der Musiker Madden (39) soll Cameron zuletzt mehrfach mit seiner „The Voice“-Kollegin Jessie J hintergangen haben, kürzlich flog er auch noch ohne sie nach Australien, um sich dort mit seinem Bruder und dessen Gattin Nicole Richie zu vergnügen. Cam war tief verletzt, soll sogar schon die Scheidung und den Kampf um das alleinige Sorgerecht vorbereitet haben.

 

Cameron kommt nicht von Benji los

Doch jetzt die Kehrtwende: Die Scheidung ist gestoppt, sie will ihrem Ehemann noch eine zweite Chance geben. „Cam hat sich diese Familie so sehr gewünscht, Benji war ihr absoluter Traummann. Jetzt will sie ihre neue Rolle als Mutter genießen und nicht alles sofort hinschmeißen“, verrät ein Bekannter der Schauspielerin. Zudem soll die 45-Jährige Angst davor haben, ganz allein für den Nachwuchs verantwortlich zu sein: „Um ein Baby musst du dich den ganzen Tag lang kümmern, 18 Jahre lang“, sagt sie selbst.

Doch ob es der richtige Weg ist, bei einem Mann zu bleiben, der einen nicht (mehr) glücklich macht? Wie der Anblick der beiden zeigt, wohl eher nicht! Das weiß auch Cameron – und hat deshalb bereits die nächsten Schritte eingeleitet, die den beiden aus der Liebeshölle helfen sollen. So soll sie schon mehrere Termine bei Paar-Therapeutin Bonnie Rose aus Hollywood vereinbart haben. Außerdem will sie Benji zu möglichst vielen Terminen seiner Good-Charlotte-Tour begleiten, die Ende Mai startet. Ob die beiden so wieder zusammenfinden oder sie sich nur etwas vormachen, wird sich zeigen...

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken