Cameron Diaz: Eiskalt sitzengelassen kurz vorm Valentinstag!

Zum Valentinstag wollte Cameron Diaz noch mal alle Register ziehen. Doch jetzt fällt ihr Love-Date leider aus…

Cameron Diaz
Foto: Getty Images

Händchenhalten im Restaurant, rote Rosen und später dann… Hui, wer weiß? So hatte sich Hollywood-Star Cameron Diaz (46) den kommenden Valentinstag eigentlich vorgestellt. „Ich bin der romantische und altmodische Beziehungstyp“, sagt sie von sich selbst.

Nachdem die Schauspielerin in letzter Zeit nichts unversucht gelassen hat, um ihre kriselnde Ehe mit Rockstar Benji Madden (39) zu retten, schien zuletzt tatsächlich wieder ein Hauch von Harmonie eingekehrt zu sein. Doch jetzt der Rückschlag: Das Dinner-Date ist gestrichen, stattdessen heißt es am 14. Februar Couch-Camping und Frust-Futtern – und zwar solo!

 

Cameron Diaz verbringt den Valentinstag allein

Cams Gatte tourt nämlich ausgerechnet jetzt mit seiner Band Good Charlotte durch Europa. Und am Tag der Liebenden hängt er vermutlich irgendwo zwischen Berlin (13.2.), Luxemburg (15.2.) und Hamburg (16.2.) fest… „Das wird die Show meines Lebens!“, freut sich Benji Madden schon jetzt auf seine Auftritte. Da wird er später wohl kaum schlappe 9000 Kilometer nach Los Angeles jetten, um den Abend mit seiner Frau zu verbringen.

Cameron Diaz: Psycho-Coach!
 

Cameron Diaz: Einsam und verlassen! Jetzt steht sie ganz alleine da

Stattdessen sieht die Planung eine ausgiebige Bandprobe vor. Allerdings ohne Benjis Zwillingsbruder Joel. Der schwänzt die Proben nämlich – Trommelwirbel – für einen Pärchentag! Er hat sogar schon einen Privatjet gemietet, um pünktlich bei seiner Gattin Nicole Richie (37) zu sein. Wie schon letztes Jahr. „Für meine Frau würde ich wirklich alles tun“, stellt der Musiker klar. Guck mal, Benji: So geht romantisch!