Candace Cameron Bure: D.J. litt nach Full House an Bulimie!

„Full House“-D.J. hat schwere Zeiten hinter sich.

Candace Cameron Bure: DJ litt nach Full House an Bulimie!
Candace Cameron Bure: D.J. litt nach Full House an Bulimie!
Foto: WENN.com

Candace Cameron Bure begeisterte ihre Fans von 1887 – 1995 als quirlige D.J. Tanner in der beliebten Familienserie. Doch nach „Full House“ stürzte die Schauspielerin in eine Krise. Sie erkrankte an BulimieEntertainment Tonight“ erklärt sie: „Ich verlor irgendwie meine Identität und Essen tröstete mich, wenn mein Mann verreist war und ich alleine war.“ Wie sie davon loskommen sollte, war ihr einfach nicht klar: „Ich wusste, dass ich ein Problem hatte. Es ist, als wärst du in einem führerlosen Zug und du willst runter, aber du weißt nicht wie.“

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden:

Doch tatsächlich half ihr Glaube an Gott ihr aus ihrer misslichen Lage: „Die Predigt traf irgendwie genau in mein Herz. Ich ging direkt zum Pfarrer und bat ihn um Hilfe. Es tat so gut, es jemandem zu gestehen... Das war der Moment, wo ich es nicht mehr tun wollte.“ Sie hat es geschafft, von der tückischen Krankheit loszukommen. Jetzt hat Candace Cameron Bure nur noch einen Wunsch: „Es ist mir wichtig, meinen Kinder gesundes Essen und Fitness näher zu bringen - für ein langes Leben und ein gesundes Herz.“