Candice Swanepoel zeigt intimes Still-Foto

Eigentlich liebt sie es die Laufstege dieser Welt zu erobern und unter anderem als ‚Victoria’s Secret’-Engel heiße Unterwäsche zu präsentieren. Doch seit kurzem hat sich Candice Swanepoels Welt komplett auf den Kopf gestellt und ihre Prioritäten haben sich geändert.

Candice Swanepoel zeigt sich beim Stillen ihres Sohnes
Sie spricht sich für Stillen in der Öffentlichkeit aus
Foto: Instagram/ angelcandices

Die schöne Südafrikanerin ist zum ersten Mal Mutter geworden und genießt momentan die Zeit mit ihrem niedlichen Sohn in vollen Zügen.

 

Ein Thema, das die frisch gebackene Mama zurzeit sehr zu beschäftigen scheint, ist das Stillen in der Öffentlichkeit. Ihrer Meinung nach sollte dieses Thema kein Tabuthema mehr sein, weshalb sie es ganz offen auf Instagram anspricht. Um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen, postet das Model ein sehr intimes Foto, das ihr Baby in Nahaufnahme beim Nuckeln an ihrer Brust zeigt.

"Heutzutage schämen sich viele Frauen für öffentliches Stillen oder werden sogar von öffentlichen Orten vertrieben. Auch mir gibt man das Gefühl, dass ich mich verdecken muss und mich lieber nicht trauen sollte, mein Baby in der Öffentlichkeit zu füttern. Meine ästhetischen Oben-Ohne-Fotos in Magazinen lassen mich dagegen komischerweise nichts dergleichen fühlen", schreibt Candice. Sie stellt klar: "Stillen ist nichts Sexuelles, es ist etwas Natürliches. Alle, die es falsch finden, Kinder öffentlich zu stillen, sollten sich darüber informieren, welche Vorteile Stillen für Mütter und Kinder hat."