Cara Delevingne: "Ich leide unter Depressionen!"

Als Cara Delvingne im vergangenen Jahr das Modeln an den Nagel gehängt hat, waren viele ihrer Fans geschockt. “Ich bin nur noch um die Welt geflogen und war konstant am Ende.

Cara Delevingne leidet unter Depressionen
Foto: Instagram/ Cara Delevingne

Es war auch ein mentales Ding, weil ich anfing mich und meinen Körper zu hassen und es nur schlimmer wurde", begründete sie ihre Entscheidung. Umso überraschender kommen daher diese News: Cara ist das neue Gesicht von Yves Saint Laurent. 

Jetzt klärt Cara bei Twitter auf, was wirklich dahinter steckt. „Ich möchte etwas klarstellen. Ich habe nie gesagt, dass ich mit dem Modeln aufgehört habe. Ich mache der Modeindustrie für gar nichts Vorwürfe. Ich leide unter Depressionen und arbeitete während einer sehr schlimmen Phase des Selbsthasses als Model.“ Ein mutiges Geständnis! 

Momentan geht es ihr aber wieder besser und sie ist happy wieder vor der Kamera zu stehen. Trotzdem will sie sich weiterhin mehr auf ihre Schauspielkarriere konzentrieren. Gerade steht sie für den Film „Valerian und die Stadt der tausend Planeten“ neben Ethan Hawke und Clive Owen vor der Kamera. "Ich konzentriere mich aufs Filmen und versuche zu lernen, nicht alle meine Fehler auseinanderzunehmen, darin bin ich nämlich sehr gut", schreibt sie weiter bei Twitter. Hoffentlich gelingt ihr das....

 
 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: