Carmen Geiss: Drama um ihre Töchter spitzt sich zu!

InTouch Redaktion

Verzweifelt versucht Carmen Geiss, ihre Töchter zu schützen - doch jetzt kommt sie an ihre Grenzen...

Carmen Geiss: Erschütterndes Drama um ihre Tochter Shania!
Foto: Getty Images

Seit Wochen plagen die TV-Millionärin (Best-of-Folge „Die Geissens“ am 8. 10., 21.15, RTL II) große Sorgen um ihre Töchter Shania (14) und Davina (15). Im Internet wurden die beiden von Unbekannten mit perversen Kommentaren terrorisiert. Jetzt erreichte sogar Carmen eine Nachricht mit den obszönen Beleidigungen.

 

Zu viel für die Löwenmama! Sie wendet sich verzweifelt an die Öffentlichkeit, setzt sogar ein Kopfgeld aus. Carmen Geiss bietet 5000 Euro für denjenigen, der ihr sagen kann, um wen es sich beim Absender handelt. Die Verzweiflungstat einer Mutter, die nicht mehr mit ansehen kann, wie ihre Kinder auf unerträgliche Weise belästigt werden!

 

Carmen Geiss ist verzweifelt

„Als Mutter tut mir das sehr viel mehr weh als den beiden Mädels“, so der TV-Star zu "Das neue Blatt". Ihre Kinder versucht sie zu schützen, indem sie und Ehemann Robert (54) verfolgen, was die Mädchen im Internet von sich und ihrem Leben zeigen. „Wir sprechen mit den beiden immer über alles. Es ist wichtig, dass wir ihnen und sie uns vertrauen können.“

Ein Internet-Verbot soll nicht die Lösung sein. Aber: Der TV-Star fordert mehr Verantwortung im Internet „und härtere Strafen für Online-Mobbing!“