Carmen Geiss: Ehe-Drama? Robert Geiss beleidigt sie öffentlich!

Oh je! Amre Carmen Geiss! Erst vor einigen Tagen erschütterte die Power-Frau ihre Fans mit der Nachricht, dass sie sich den Fuß gebrochen hat. Nun die der nächste Tiefschlag...

Carmen und Robert Geiss
Foto: Getty Images

Es wird nicht ruhig bei Carmen und Robert Geiss! Wie Carmen ihren Fans vor einigen Tagen berichtete, muss sie nach ihrem Fußbruch bis auf weiteres einen Gips tragen. Für Carmen jedoch kein Grund, um den Kopf in den Sand zu stecken. Ganz im Gegenteil sogar. Carmen zeigt sich selbstbewusst und schlüpft sogar zurück in ihre geliebten High Heels. Doch jetzt das Traurige: Von Robert hagelt dafür es heftige Kritik...

Carmen Geiss: Wow! Durch DIESES Foto lässt Carmen die Bombe platzen!
 

Carmen Geiss: Schock-Fotos aus dem OP aufgetaucht!

 

Carmen Geiss überrascht ihre Fans in High Heels

Obwohl Carmen unter ihrem gebrochenen Fuß definitiv leidet, lässt sie sich nicht davon abbringen, auf ihre High Heels zu verzichten. So teilt sie nun ein Video mit ihren Fans via "Instagram", welches sie kurz vor einem Besuch im Yacht-Club zeigt. Carmen präsentiert sich dabei in einem atemberaubenden Look und berichtet stolz, dass sie an ihrem "gesunden Fuß" einen High Heels trägt. Doch jetzt das Traurige! Obwohl Robert seine Frau stets unterstützt, hat er für Carmens Auftritt lediglich ein vernichtendes Urteil übrig: "Leute, die Frau ist bescheuert." Autsch! Ein Glück, dass sich Carmen zumindest auf den Support ihrer Fans verlassen kann...

 
 

Carmens Fans stehen ihr bei

Wie unter dem Post deutlich wird, sind Carmens Anhänger von ihrem Look absolut begeistert. So kommentieren diese: "Mit einem gebrochenen Fuß noch Absätze tragen. Das kannst auch nur du bringen, Carmen" sowie "Herrlich, wie Robert sich aufregt. Aber du weißt ja selbst am besten, was du tragen kannst." Mehr Fan-Support geht wohl kaum. Und auch das Robert seine Worte böse meinte, ist ziemlich unwahrscheinlich. Schließlich sind die Geissens dafür bekannt, dass sie sich gerne mal ein wenig auf "die Schippe" nehmen. Alles also ganz harmlos…