Carmen Geiss: Familien-Zoff! Ihr größter Albtraum wird wahr

Die Geissens feiern eine große Familien-Versöhnungsshow – doch das zum Leidwesen von Carmen…

Carmen Geiss Robert Geiss
Foto: Imago / Smith

Sieben Jahre herrschte offiziell Funkstille zwischen Roberts Eltern und den Geissens. Vor allem mit Carmen lagen sie immer wieder im Clinch, der Streit eskalierte schließlich, und beide Senioren wurden aus der Kultserie gestrichen. Obwohl Reinhold als Quotengarant galt! Beim Fernsehableger der Töchter ist jetzt plötzlich wieder eitel Harmonie angesagt – nur eine tanzt dabei aus der Reihe…

Auch interessant

Carmen ist genervt

Zur Erinnerung: Zwischen Robert und Carmen und seinen Eltern soll es ordentlich gekracht haben. Denen sei das protzige Getue der Kultmillionäre nämlich mächtig auf die Nerven gegangen, heißt es aus ihrem Umfeld. Jedenfalls wurden Reinhold und Margret abrupt aus den Fernsehproduktionen und dem Leben der Geissens gestrichen! Die beleidigte Carmen verpasste sogar ihren Töchtern ein inoffizielles Großeltern-Besuchsverbot, obwohl die Mädchen den beiden Senioren immer nahestanden. Auch die Zuschauer mussten unter dem Familienzwist leiden, denn Opa Reinhold war mit seiner verrückten Art längst zum heimlichen Fan-Liebling mutiert – auch das könnte ein Grund für Carmens Abneigung gewesen sein…

Die Familie findet wieder zueinander

Doch jetzt setzte sich der Rest der Familie über ihre Gefühle hinweg, nach dem Motto: Im Zweifel für die Quote – in der vierten Folge von Shanias und Davinas TV-Spin-off "We love Monaco" kam es zum lang ersehnten Wiedersehen: Robert und seine Töchter überraschten Opa Reinhold zu dessen 80. Wiegenfest.

"Wir wären doch nicht die Geissens, wenn wir nicht noch einen in petto hätten", verkündete Robert grinsend in die Kamera – und während sich das Geburtstagskind noch eine Videobotschaft anschaut, in der Sohn und Enkelinnen sich dafür entschuldigen, nicht live dabei sein zu können, standen die drei plötzlich hinter ihm. Es folgen telegene Umarmungen, Küsse und Freudentränen, Reinhold konnte sein Glück kaum fassen. "Ich bin – wie sagen die jungen Leute – geflasht", sagte er gerührt, vermutlich in der Hoffnung, dass damit der lange schwelende Streit endlich aus der Welt geschafft ist.

Doch da könnte er die Rechnung ohne seine Schwiegertochter gemacht haben, denn Carmen ließ sich bei der großen Versöhnungsshow nicht blicken. Da müssen die Mädchen wohl noch einige Überzeugungsarbeit leisten, schließlich haben sie noch ein paar Folgen ihrer TV-Serie zu füllen. Und als Zuschauermagnet wäre eine herzzerreißende Versöhnung mit allen Familienmitgliedern vor laufenden Kameras nicht zu toppen. Vielleicht gibt Carmen ihrem Mutterherzen ja doch noch einen Stoß…

Auch der Streit zwischen Carmen und Robert ist erneut entfacht. Alle Details erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link