intouch wird geladen...

Carmen Geiss: Instagram-Foto sorgt für Ärger!

Hat Carmen Geiss es übertrieben? Auf ihrem neuesten Instagram-Foto ist sie kaum wiederzuerkennen...

Hat Carmen Geiss es übertrieben?
Hat Carmen Geiss es übertrieben? Foto: Instagram/@carmengeiss 1965

Sie kann es einfach nicht lassen! Eigentlich wollte Carmen Geiss ihren Fans nur ein schönes Wochenende wünschen, doch mit ihrem Foto löste sie einen regelrechten Shitstorm aus. Der Grund: Die 54-Jährige hat ihr Selfie so stark bearbeitet, dass sie kaum wiederzuerkennen ist!

Carmens Fans sind empört

Das wollen ihre Fans natürlich nicht unkommentiert lassen:

„Zu viel Botox?“

„Sieht komisch aus“

„Sorry, aber bitte ohne Filter. Du hast es nicht nötig“

„Oh Gott, welche Filter hast du wieder benutzt?“

Die meisten Follower können mit dem stark bearbeiteten Foto nichts anfangen. Schon in der Vergangenheit sorgte Carmen mit ihren Photoshop-Selfies für Unmut bei ihren Anhängern. Dabei hat das ehemalige Fitnessmodel es doch gar nicht nötig, sich die kleinen Fältchen aus dem Gesicht zu zaubern!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.