Carmen Geiss: Nach sexueller Belästigung ihrer Töchter - jetzt schockt sie mit DIESEM FOTO

Immer wieder werden ihre Kinder auf Internetseiten sexuell belästigt - und jetzt sorgt auch noch dieses Foto für Aufsehen!

Carmen Geiss: Heftige Kritik für dieses Foto ihrer Tochter Davina!
Carmen Geiss: Heftige Kritik für dieses Foto ihrer Tochter Davina! Foto: WENN

Wirklich erstaunlich, wie sich Carmen Geiss (53) im Internet präsentiert. In knappem Bikini zeigt sie, was sie hat. Das kann sich sehen lassen, aber eigentlich sollte es die Zweifachmutter doch besser wissen und ein gutes Vorbild für ihre Mädchen sein. Immer wieder bekamen die Töchter Shania (14) und Davina (15) nämlich fragwürdige Kommentare auf ihre Posts.

Carmen Geiss' Töchter werden belästigt

„Hey Süße, heiß siehst du aus!“, schrieb zum Beispiel ein erwachsener Mann der Minderjährigen als Kommentar. Eigentlich wollte die Millionärs-Tochter nur ihr Outfit präsentieren und so an ihrer Influencer-Karriere feilen. Im Internet machen das ja alle jungen Leute so: Fotos von sich, ihrem Essen und ihren Aktivitäten posten. Dass sich die Teenager die lasziven Fotos ihrer Mutter zum falschen Vorbild nehmen, kommt Carmen nicht in den Sinn. „Bikini sieht man auch am Strand“, sagt die.

Doch leider rufen gerade im Internet solche Fotos immer wieder Spanner und Stalker auf den Plan. Ihren Lifestyle zu verändern, das kommt für Familie Geiss aber nicht infrage: „Es gibt so viele Spinner auf dieser Welt“, warnt auch Papa Robert (54). Er will künftig die Fotos seiner Frauen strengstens kontrollieren, bevor sie online gehen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.