Carmen Geiss: Schock-Fotos aus dem OP aufgetaucht!

Unfall-Schock bei Carmen Geiss! Die TV-Blondine muss nach einem Sturz ihre High Heels vorerst an den Nagel hängen.

Carmen Geiss: Wow! Durch DIESES Foto lässt Carmen die Bombe platzen!
Foto: WENN

Fans in Sorge um Carmen Geiss! Statt wie gewohnt auf hohen Hacken ist die Frau von TV-Millionär Robert Geiss momentan auf Krücken unterwegs!

 
 

Nach Sturz auf der Treppe: Carmen Geiss mit gebrochenem Fuß auf Krücken

Wie die 53-Jährige gegenüber der Bild erklärte, habe sie sich auf der Treppe eines Hotels in München ihren Mittelfuß und die Ferse gebrochen: "Ich wollte die Treppe hochlaufen – auf High Heels. Wie immer zu stürmisch. Aber irgendwie erwischte mein linker Fuß die letzte Stufe nicht. Und schon lag ich wie eine Kaulquappe am Boden. Ihren Sturz habe sie selbst als nicht so schwerwiegend eingeschätzt: "Ich ging von einer schweren Verstauchung oder einem Bänderriss aus", so die Blondine über ihren zweifachen Bruch.

 

Carmen postet Foto aus dem OP

Für Carmen Geiss ging es am Donnerstag nach Monaco, wo der TV-Blondine am Freitag schon operiert wurde. Jetzt schickte die Millionärsgattin einen Gruß aus dem Krankenhaus an ihre Fans. Doch der kam nicht ganz so gut an. Denn Carmen postete nicht nur ein Selfie und ein Röntgenbild, sondern auch ein Foto von ihrer blutigen OP-Wunde. Die Follower waren schockiert. "Eine kleine Vorwarnung wäre nett gewesen an der Stelle. Nicht jeder kann aufgeschnittene Beine gut vertragen", schrieb beispielsweise ein entsetzter User.