Carmen Geiss: Skandal! Mit DIESEM Bild geht sie zu weit

Carmen Geiss hat mal wieder richtig Ärger! Schuld daran ist ausgerechnet dieses Foto...

Ärger für Carmen Geiss
Foto: Imago

Das die Geissens nicht gerade zurückhaltend sind, wenn es um Geld geht, ist ja kein Geheimnis. Aber Carmen Geiss schießt mit diesem Protz-Foto den Vogel ab.

Bei Instagram zeigt sie sich in einem Nagelstudio. Umgeben von 4 (!) Damen, die sich um die Hände und Füße der Millionärsgattin kümmern. Und damit nicht genug. Sie schwärmt auch noch von den günstigen Preisen! "Gestern habe ich mir mal einen Beauty Tag gegönnt!! Musste meine Nägel machen lassen und das war wirklich der Hammer!!!! Ich hab schon viel erlebt, aber das war die coolen zu Preisen wie man sie in Europa nicht finden kann. Und das Ambiente war jetzt nicht top, aber der Service ein Traum! Dies ist der größte Beauty Salon der Welt. Für alle die wissen wollen, was ich gezahlt habe, für Gelnägel sensationell gemacht und für Pediküre umgerechnet 75 €."

Die Follower von Carmen Geiss sind sauer

Die Fans und Follower finden das aber so gar nicht toll. Sie machen ihrem Ärger in den Kommentaren Luft. "Musst du denn immer so protzige Posts machen. Langsam wird es echt unangenehm", schreibt einer. "Die haben ja auch genug Arbeitskräfte, die sie ausbeuten können", meint ein anderer.

Und ein dritter schreibt: "Ich glaube, das einer von denen das nicht im Monat verdient. Ich seh von euch Geissens immer nur Jopen, hab aber noch niemals gesehen, dass ihr auch mal was gutes tut. Außer :"Och, schau mal Roooobert, die armen Menschen"!"

Autsch, mit diesem Post hat sich die Blondine definitiv keinen Gefallen getan...

Skandal-Bilder von Shania Geiss aufgetaucht! Im VIDEO seht ihr die Fotos:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.