Carmen Geiss: So groß sind ihre Töchter

Wenn man Kinder hat, merkt man erst, wie schnell man älter wird. So geht es vielen Müttern und auch Carmen Geiss ist manchmal überrascht, wie die Zeit vergeht.

Die Töchter der Geissens sind groß geworden.
Die Töchter der Geissens sind groß geworden. Foto: Facebook / Carmen Geiss

Aus ihren Töchtern sind schon fast Teenager geworden.

Auf Facebook zeigte Carmen Geiss ein Selfie ihrer Tochter, die inzwischen schon 12 Jahre alt ist. Mit den Mädchen, das Davina am Anfang der Serie "Die Geissens" war, hat sie nicht mehr viel zu tun. Vor vier Jahren startete "Die Geissens", damals waren Davina und Shania noch Kinder.

Inzwischen ist vor allem Davina schon richtig groß geworden, trägt Hotpants und manchmal auch Bauchfrei. Selfies machen ist eine Kunst, die die 12-Jährige bereits beherrscht. Mama Carmen Geiss ist stolz auf sie: "Wow. Aus Kindern werden Leute, ich bin so stolz auf meine Töchter! Sie sind das wertvollste und schönste, was ich besitze!", schrieb sie zu dem aktuellen Foto, das sie auf Facebook veröffentlichte.

Die Fans sind begeistert vom Nachwuchs: "Sehr, sehr hübsch", finden sie. Sie sind sich sicher: Die kleine Geiss könnte locker eine Karriere als Topmodel hinlegen. Das wird sie aber wohl nicht nötig haben. Denn beide Kinder der Geissens gehen auf eine teure Privatschule, sprechen drei Sprachen und sind nicht nur hübsch, sondern auch schlau.