Carmen Geiss: Völlig verzweifelt! Drama um Leben und Tod

So schön es ist, Millionärin zu sein - Gesundheit für sich und ihre Lieben kann sich Carmen Geiss nicht kaufen.

Carmen Geiss: Wow! Durch DIESES Foto lässt Carmen die Bombe platzen!
Foto: WENN

Das bekam die TV-Blondine in den letzten Monaten stark zu spüren. Ihr geliebter Familienhund Dex erkrankte an einem Tumor im Kniegelenk. Das Tier wimmerte und schrie vor Schmerzen. Dex bekam Morphium, um sein Leid zu lindern. "Ich habe viel geweint und mir viele Gedanken gemacht", so Carmen Geiss.

Die bekannte TV-Familie fasste einen Entschluss: Dem Briard-Rüden wurde ein Bein amputiert, damit der Krebs nicht streuen kann. Inzwischen kommt der Hund gut damit zurecht. Sein Hunde-Kumpel Maddox half ihm, sich an die ungewohnte Situation zu gewöhnen.

 

Carmen Geiss leidet mit ihrem Hund

Und Frauchen Carmen Geiss ist superstolz: "Für uns ist er der schönste Dreibeiner, den wir uns vorstellen können." Auch habe Dex seine Lebensfreude zurückgewonnen.

Kürzlich veröffentlichte Carme Geiss ein inniges Foto mit ihrem Schatz. Dazu schrieb sie: "Keine Krankheit auf dieser Welt kann meine Liebe zu dir infrage stellen, lieber Dex! Du bist ein Kämpfer, und ich weiß, dass wir noch einige glückliche Jahre zusammen haben werden."