Carmen & Robert Geiss: Jetzt platzt ihnen endgültig der Kragen!

Rapper Jigzaw bedrohte in seinen Songs immer wieder Carmen und Robert Geiss' Töchter. Jetzt zog das Millionärs-Paar drastische Konsequenzen...

Carmen und Robert Geiss sprechen über das Beziehungsaus
Foto: Becher/WENN.com

Zwischen Familie Geiss und Rapper Jigzaw herrscht Eiszeit. Der Grund: 2018 veröffentlichte der Musiker einen Song, in dem er droht Shania und Davina Geiss zu vergewaltigen und umzubringen. Das Album wurde sofort vom Markt genommen. Doch das reicht Robert und Carmen Geiss nicht!

 

Die Geissens fordern 200.000 Euro Schadensersatz

Letztes Jahr erwirkten die beiden bereits eine einstweilige Verfügung gegen den Rapper. Jetzt verlangen sie sogar 200.00 Schadensersatz. Der Fall wird derzeit beim Mannheimer Landgericht bearbeitet. Ob und wie viel Jigzaw von dem geforderten Betrag zahlen muss, ist noch nicht entschieden. "Wir haben angekündigt, alle rechtlichen Maßnahmen auszuschöpfen. Mehr möchte ich nicht sagen, um die Töchter meiner Mandanten zu schützen", sagte Anwalt Dr. Andreas Boele.

Carmen und Robert Geiss
 

Carmen Geiss: Ehe-Drama? Robert Geiss beleidigt sie öffentlich!

 

Jigzaw war monatelang auf der Flucht

Der Musiker, der mit bürgerlichen Namen Nuhsan C. ist bei der Polizei kein unbeschriebenes Platt. Nach einer Messerattacke auf dem Wilhelmsplatz in Wehringhausen war er monatelang auf der Flucht. Aus dem Untergrund verhöhnte er die Polizei mit Rap-Videos auf Youtube. Als die Polizei ihn doch schnappte, kam er sofort in Untersuchungshaft. Doch Rapper Kollegah holte ihn gegen 40.000 Euro Kaution aus dem Knast - und produzierte sein umstrittenes Album.