Carolin Bäz-Dölle: Ex-Kandidatin versucht es nach 12 Jahren nochmal bei DSDS

InTouch Redaktion
Carolin Bäz-Dölle: Ex-Kandidatin versucht es nach 12 Jahren nochmal bei DSDS
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Carolin Bäz-Dölle war 2005 bei „Deutschland sucht den Superstar“, aber flog gleich in der ersten Runde raus. Nach 12 Jahren will sie es nochmal in der Castingshow versuchen.

„Damals sagte mir Dieter, ich soll wiederkommen, wenn ich an meiner Stimme gearbeitet habe. Und das habe ich! Mit meinem Song will ich zeigen, wie sehr ich mich verändert habe“, sagt Carolin in der „Bild“-Zeitung.

Das Besondere: Sie wird bei ihrem Auftritt nochmal den gleichen Song „Show me heaven“ von Maria McKee singen wie vor 12 Jahren. Die Sängerin hat mittlerweile einen ganz neuen Look. Ob sie Dieter Bohlen wiedererkennen wird? „Irgendwann habe ich morgens in den Spiegel geschaut und fand mich nicht mehr schön“, so Carolin, die rund 30 Kilo abgenommen hat. Den Auftritt zeigt RTL an diesem Samstag um 20:15 Uhr.