Caroline Beil: Baby wird zur Belastung

Caroline Beil ist mit 51-Jahren noch einmal Mutter geworden. Nicht nur die Schwangerschaft selbst, sondern auch die Anfangs-Zeit mit dem Baby sind für Mütter meist belastender, je älter sie werden.

Caroline Beil und Philipp Sattler - Baby Belastung
Caroline Beil und Philipp Sattler - Baby Belastung Foto: Getty Images

Da ist es kein Wunder, dass sich Caroline Beil im RTL-Interview vor der Kamera auch mal ganz ungeniert die Augenringe wegpudert.

"Und dann hast du ein Kind, was sich beim Dinner in einem Edel-Restaurant bis oben hin die komplette Windel vollkackt - und die hatten keinen Wickel-Tisch, also mussten wir das dann ambulant quasi...Zwischen Steak-Tartar und Wein haben wir das dann auf der Bank gelöst", erzählen Caroline Beil und ihr Partner Philipp Sattler (34) gemeinsam im RTL-Interview über ihr anstrengendes Leben mit ihrer fünf Monate alten Tochter Ava.

Caroline Beil über den tourbulenten Alltag mit Tochter Ava

"Es sind teilweise Momente, wo das Kind schreit, wo wir uns angucken und denken: Oh Gott", gibt Caroline Beil weiter zu.

Momente, die Caroline eigentlich noch kennen müsste. Mit Ex Pete Dwojak hat sie scjließlich bereits einen achtjährigen Sohn.

Für Caroline Beils Partner Philipp Sattler ist Ava das erste Baby

Für Philipp Sattler ist Töchterchen Ava hingegen das erste Kind. "Wenn du mir vor der Geburt erzählt hättest, dass man mich nachts um drei weckt und ich muss da irgendwie Fläschen geben und so. Ganz ehrlich - ich glaube nicht, dass ich das in irgendeiner Form mit Genuss getan hätte. Das tue ich aber", sagt er im Interview.

Bei all den nervenaufreibenden Momenten sind er und Caroline Beil sich schließlich einig, dass ihre kleine Tochter für sie das Allergrößte ist. Sie lieben sie sehr! Auch, wenn die Liebe zwischen ihnen da manchmal etwas an Zauber zu verlieren scheint.

Caroline Beil: "Wir haben Gott sei Dank den gleichen Humor"

"Es gibt ja eine Intimität zwischen Paaren, die - in unserem Fall zumindest - auch nicht unbedingt gelebt wird. Und wenn du dann Stilleinlagen kaufst, dann ist das nochmal eine andere Liga und eine andere Ebene. Wenn du da nicht mit Humor dran gehst, ganz ehrlich...", beginnt Philipp Sattler den Satz.

"Wir haben Gott sei Dank den gleichen Humor", beendet ihn Caroline Beil. Den gleichen Humor und trotz all der alltäglichen Baby-Belastungen eine wundervolle Tochter.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.