Carrie Fisher: Das ist die endgültige Todesursache!

InTouch Redaktion
Carrie Fisher: Prinzessin Leia ist tot!
Foto: Getty Images

Noch immer sind die Fans fassungslos: Carrie Fischer ist gestorben. Nach mehr als zwei Wochen nach ihrem Tod ist die Todesursache nun endgültig geklärt.

Carrie Fisher starb an einem Herzstillstand, wie nun eine Autopsie ergeben haben soll. Der Hollywood-Star hat während eines Fluges eine Herzattacke erlitten, nur wenige Tage später verstab die „Star Wars“-Legende im Krankenhaus.

Was den Herzanfall aber ausgelöst ist, ist derzeit noch völlig unklar. Jetzt sollen toxikologische Tests durchgeführt werden – dabei wird untersucht, ob sich Drogen oder andere Substanzen im Körper befunden haben. Carrie Fisher wurde am vergangenen Donnerstag beigesetzt.