Carsten Maschmeyer & Veronica Ferres: Hält das die Liebe aus?

Die Vergangenheit holt ihn wieder ein: Während der Unternehmer in den Schlagzeilen steht, taucht sie in die Arbeit ab

Sie kommen einfach nicht zur Ruhe. Über Veronica Ferres’ (52) Ehemann Carsten Maschmeyer (58) wurde nun ein pikantes Enthüllungsbuch veröffentlicht.

Veronica Ferres Carsten Maschmeyer
Veronica Ferres Carsten Maschmeyer Foto: Getty Images

Ein kürzlich von Veronica Ferres gepostetes Instagram-Foto gibt vielen Fans Grund zur Sorge: Die Schauspielerin sitzt in einem Flugzeug. Ihr Blick wirkt gedankenverloren, fast schon traurig und bedrückt.

Wird ihr etwa alles zu viel?

Fakt ist: Die einst dralle Blondine ist seit über 25 Jahren in der Medienbranche aktiv, jettet aktuell von einem Termin zum nächsten – und muss nun erleben, wie ihr Partner abermals in den Fokus der Öffentlichkeit gerät. Über Carsten Maschmeyer, mit dem sie seit neun Jahren liiert und seit 2014 verheiratet ist, wurde ein Enthüllungsbuch veröffentlicht! Der Autor und Versicherungskaufmann Stefan Schabirosky (46) behauptet darin, gezielte Attacken gegen den Finanz-Vermittler AWD und seinen Gründer Carsten Maschmeyer angeleiert zu haben. Von Diebstahl, Rufmord, frisierten Dokumenten und Fehlinformationen an Journalisten ist die Rede! Die Konsequenz: Das Image der einstigen Maschmeyer-Firma war ramponiert. Sie wurde 2007 an die Firma Swiss Life verkauft.

Dass das Werk ausgerechnet jetzt auf den Markt kommt, dürfte Maschmeyer ärgern. Schließlich ist er ab dem 5. September wieder als seriöser Investor bei „Die Höhle der Löwen“ (20.15 Uhr, VOX) zu sehen. Mit Details zu seiner Vergangenheit möchte er da sicherlich nicht konfrontiert werden.

Keine leichte Zeit für das Paar

Doch Ferres hat sich auf Situationen wie diese eingestellt, weiß genau, wie sie ihre Beziehung schützt. „Dass er (Maschmeyer, Anm. d. Red.) heute ein seriöser Finanzberater ist, schreibt keiner. Aber ich weiß, wen ich vor mir habe und wie er mit mir ist“, verriet sie einst im Interview. Und wird sich – getreu einem Ratschlag ihrer Mutter – garantiert auch dieses Mal kämpferisch zeigen: „Sie hat mir ein Sprichwort mit auf den Weg gegeben: ,Hinfallen ist keine Schande, nur liegen bleiben!‘“

Auch bei ihnen soll er kriseln:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.