Catch the Millionaire: "Ex"-Millionär Dennis Uitz castete die neuen Ladies

Eigentlich hätte Dennis Uitz direkt noch eine Runde drehen können bei "Catch the Millionaire". Immerhin wurde es nichts mit seiner Gewinnerin Anastasiya Avilova.

Wie im Actionfilm - Auf einmal umzingelten bewaffnete Polizisten das Haus

Danach folgten Affären mit Bachelor Gewinnerin Katja Kühne, aber etwas Festes ergab sich nicht. Ein zweites Mal der Millionär der Sendung zu werden, kam allerdings nicht infrage. Immerhin ist sein Geheimnis schon gelüftet. Dennoch war er auch dieses Mal ein großer Teil der Staffel "Catch the Millionaire".

"Ich war bei den Castings dabei und durfte auch mit entscheiden. Einige von den Ladies kannte ich auch vorher", verrät Dennis, der auch dieses Mal, wenn auch hinter der Kamera, die ganze Zeit dabei war.

"Vom Ablauf her wird es natürlich ganz ähnlich, aber viel krasser. Zwischen den Mädels fliegen richtig die Fetzen", kann er InTouch Online schon über die neue Staffel verraten. Wehmütig ist Uitz aber nicht. Mit dem neuen Millionär Paul Dudda und seinen Sidekicks Marcel und Peter würde er nicht tauschen wollen. "Bemitleidenswert! Die Jungs haben die Qual der Wahl und haben noch keine Ahnung, was auf sie zukommt und wie es ist auf einmal in der Öffentlichkeit zu stehen", lacht er.

Am 4. September geht die zweite Staffel von "Catch the Millionaire" um 20:15Uhr wieder los.

Und schon jetzt geht es eine Spur hefiger zu. Noch vor der ersten Folge gab es um Kandidatin Caren Christiansen, die es mindestens bis in die dritte Sendung schaffen wird, schon einen Pornoskandal. Vor "Catch the Millionaire" drehte sie einige Videos, die nichts mehr der Fantasie überlassen.