Cathy Hummels: Bikini-Foto löst Brust-OP-Debatte aus

InTouch Redaktion
Cathy Hummels
Foto: getty

Cathy Hummels: Bikini-Foto löst Brust-OP-Debatte aus - Die ganz harte Zeit hat Cathy Hummels wohl hinter sich. Eine Zeit lang konnte sie nichts bei Instagram oder Facebook von sich geben, was nicht einen kleinen Mini-Shitstorm auslöste. Das mag zwar mittlerweile vorbei sein, aber mit diesem eigentlich tollen Foto muss sie nun doch wieder den einen oder anderen giftigen Spruch einstecken.

In der Tat fallen ihre Brüste auf dem Foto auf. Waren die schon immer so groß? Begünstigt die Perspektive die Brustgröße auf dem Bild? Oder hat Cathy Hummels wirklich einen Chirurgen nachhelfen lassen? 

 

Cathy Hummels: Lob für "neue Brüste"

Besonders letztere Variante erfreut sich in den Kommentaren zu dem Foto größter Beliebtheit. Doch es gibt nicht nur Sprüche wie "Hat der Mats gut investiert", oder "Geile Plastikhupen", gibt es auch positive Kommentare, in denen dennoch an eine OP geglaubt wird.

  • "Steht dir!"
  • "Sehen doch gut aus! Why not?"
  • "Neue schöne Brüste!"

So freuen sich einige über die vermeintlich vergrößerten Brüste. Viele weitere fragen, meist ohne Wertung, nach, ob sich da etwas geändert hat. 

Schon vor rund zwei Monaten zeigte Cathy Hummels ein ähnliches Bikini-Bild. Auch dort wurde schon über eine Brust-OP spekuliert. Bei den vielen anderen Fotos, auf denen sie mehr trägt als nur einen Bikini, sind die Proportionen ihres Körpers so, wie man sie von Cathy Hummels gewöhnt ist. Vielleicht ist es also doch nur so, dass Cathy Hummels im Bikini eine noch bessere Figur macht als ohnehin schon.