Cathy Hummels: Eifersuchts-Drama!

Spielerfrau und Yoga-Coach Cathy Hummels (30) sorgt auf Instagram für ein Eifersuchts-Szenario und erntet harte Kritik von ihren Fans...

Cathy Hummels
Foto: Getty Images

Cathy Hummels kann es einfach nicht lassen. Sie postet und postet tagtäglich auf Instagram über ihr Leben und ihre Familie. Baby Ludwig ist quasi immer auf den Bildern integriert, doch zeigen Cathy und Mats Hummels ihren kleinen Sohn nie mit seinem Gesicht auf Social Media. Auf ihrem neusten Instagram-Beitrag macht Mama Cathy allerdings eine Ausnahme. Denn die 30-Jährige postet zwei Schnappschüsse mit dem Baby von einem befreundeten Ehe-Paar. "Hi Milli, war schön dich gestern kennenzulernen", schreibt Cathy unter das erste Bild. Und weist im im nachfolgenden Text auf das zweite Foto ihres Beitrags hin: "Schaut euch unbedingt mal das 2. Bild an. Das passiert wenn mein Baby dann doch merkt: 'Oh Mama hat da jemand anderen im Arm. Aber das ist doch eigentlich meine Mama?'". Denn was darauf zu sehen ist, schockiert Cathys Fans und sie selbst...

Cathy Hummels
 

Cathy Hummels: Verzweifelter Hilferuf! Große Sorge um ihren Sohn

 

Cathy Hummels: Baby Ludwig ist sauer

Cathy und Mats Hummels Sohn Ludwig gefällt es offensichtlich gar nicht, dass seine Mutter ein anderes Baby im Arm hält. Und deswegen: ZACK! Gibt er dem Neugeborenen kurzerhand eine Ohrfeige. Cathy ist sichtlich aufgebracht über die Reaktion ihres Kleinen. "Keine Sorge, wir haben natürlich die kleine Maus in Sicherheit gebracht, aber mein Gesicht." Die Neu-Mami nimmt's mit Humor und besänftigt ihre Follower. "Für euch zum Lachen und damit die Woche nicht mit schlechter Laune anfängt", kommentiert sie den kleinen Ausrutscher ihres Sohnemannes. Sa war der kleine Ludwig wohl etwas eifersüchtig. Fragt sich nur worauf: Auf die Kuscheleinheit seiner Mama mit einem anderen Baby oder darauf, dass Cathy das fremde Kind im Gegensatz zu ihm einfach so in die Kamera hält?

 

Cathy Hummels' Fans haben wenig Verständnis

Zwar versuchte Cathy Hummels schon im Vorfeld in ihrem Beitrag einem möglichen Shitstorm aufgrund der süßen Bilder abzuwenden "Meine Freunde zeigen ihr Kind öffentlich. Chillt mal. Ich zeige kein Kind ungefragt", so ganz gelingt ihr das dann aber doch nicht. Kein Wunder, will sie schließlich ihr eignes Kind schützen aber ihre Freunde fragt sie, ob sie ein Foto posten darf? Dieses Verhalten kritisieren auch ihre Fans unter dem Post. "Total süß, aber warum zeigst du andre Kinder öffentlich, wenn du deins so schön schützt?" oder "Eine wirklich süße Maus. Aber ein bisschen seltsam das eigene Kind nicht zu zeigen aber dafür andere", kommentieren sie unter die Baby-Bilder. Die Instagram-Profil von den Eltern der kleinen Milli sind übrigens merkwürdigerweise auf privat gestellt...