Cathy Hummels: Erschütternde Enthüllung! Jetzt kommt alles ans Licht

Trauriges Geständnis von Cathy Hummels! In ihrem neuen Buch spricht sie offen über ihre schweren Depressionen.

Cathy Hummels
Foto: imago

Cathy Hummels ist ein echter Sonnenschein! Immer hat die Spielerfrau ein Lächeln auf den Lippen. Doch hinter der Fassade sah es in der Vergangenheit oft ganz anders aus...

Cathy Hummels litt an Depressionen

Am 24. September erscheint ihr neues Buch "Mein Umweg zum Glück: Sei mutig, echt und einzigartig". Darin geht es vor allem um ein Thema, das oft unter den Teppich gekehrt wird: Depressionen. Auch Cathy litt an der tückischen Krankheit. Offen wie nie erzählt sie von ihren persönlichen Krisen. "Außerdem ist mein Buch für mich sehr emotional. Es geht vor allem um meine Depressionen und wie ich es geschafft habe, mein Lächeln wieder zu finden. Leider eine Krankheit, die man nicht sieht und genau aus diesem Grund ist sie so gefährlich", kündigt die Autorin auf Instagram an. "Mein Buch ist eine Hilfe für dich, damit du auch dir SELBST helfen kannst."

Die Fans bewundern Cathy Hummels für ihren Mut

Die Fans sind schon jetzt sehr berührt von Cathys Worten. "Vielen Dank für deinen unglaublichen (!) Mut, mit diesem sehr sensiblen Thema an die Öffentlichkeit zu gehen. Schön, dass du dein Lächeln wiedergefunden hast - mit so viel Sympathie und deiner Reichweite wirst du vielen Menschen sehr helfen, wenn nicht sogar ihr Leben retten", schreibt ein Follower. Ein anderer lässt die Ehefrau von Mats Hummels wissen: "Du bist sehr stark und mutig, damit an die Öffentlichkeit zu gehen. Finde ich toll."

Neue Liebe für Daniela Büchner? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.