Cathy Lugner: Plumpe Anmache an Mario Götze

Cathy Schmitz hat mit ihrem Ehemann Richard Lugner einen Volltreffer gelandet. Die 24-Jährige hat sich mit dem 81-Jährigen einen der reichsten Österreicher geangelt.

Cathy Lugner baggerte zwei Jahre vor ihrer Hochzeit Mario Götze an.
Cathy Lugner baggerte zwei Jahre vor ihrer Hochzeit Mario Götze an. Foto: Toppress/WENN.com

Doch vor sie sich in ihn verliebte, hatte sie auch deutsche Promis auf dem Ehe-Radar!

Vor zwei Jahren wollte Cathy Lugner Spielerfrau werden, und zwar von Mario Götze. "Wie wär's mit uns beiden?", schrieb sie ihm über Facebook und hängte ihr Playboy-Profil an die Nachricht. Darin ist zu lesen, dass sie "alles geben!" würde, um zu gewinnen.

Sie hat also nichts unversucht gelassen, um eine gute Partie zu machen. Bei Mario Götze hat es jedenfalls nicht funktioniert. Er war zu dieser Zeit bereits dabei, mit Ann-Kathrin Brömmel anzubandeln. Seit Sommer 2012 sind sie und Mario Götze ein Paar Cathy Schmitz' Angebot kam also ein paar Wochen zu spät.

Ob Mario Götze früher darauf eingegangen wäre, ist fraglich. Schließlich präsentierte sich das Ex-Playmate bei der Anmache nicht unbedingt von einer niveauvollen Seite. Ihre verrückteste Geschichte: "Eines davon war, dass ich im Zug mal meine nackten Brüste aus dem Fenster gehalten habe."

Als Frau Lugner dürfte "Spatzi" das nicht mehr nötig haben. Richard Lugner besitzt ein geschätztes Vermögen von 140 Millionen Euro. Mario Götze dagegen hat angeblich "nur" ein Jahresgehalt von 12 Millionen Euro.