Cathy Lugner widersetzt sich Richards Nackt-Verbot

Hat es sich schon ausgespatzelt im Hause Lugner? Das Ehepaar Cathy und Richard Lugner streitet sich weiter.

Ob dieses Bild ihrem Richard gefällt?
Ob dieses Bild ihrem Richard gefällt? Foto: facebook/cathylugner

In einem Interview ließ Richard vor einiger Zeit den Traum seiner Frau, einmal im amerikanischen "Playboy" zu erscheinen, platzen. Sagte: "Amerika und der Playboy sind vom Tisch." Ihm gefalle die Freizügigkeit seiner 57 Jahre jüngeren Frau nicht. Doch die geht jetzt in die Offensive, möchte sich nichts gefallen lassen.

Cathy Lugner aka "Spatzi" besuchte vor einiger Zeit die Playboy Mansion von Hugh Hafner. Im deutschen Playboy war die 25-Jährige bereits zu sehen.

Jetzt schockt sie ihren 82-jährigen Ehemann auf Facebook mit einem erneuten Nacktbild und widersetzt sich öffentlich dem Nacktverbot. Knappe schwarze Dessous verdecken gerade das, was verdeckt werden muss. Sie kommentiert mit einem Zitat von Marilyn Monroe: "Es ist nicht wichtig, was du über dich liest, sondern wie du dich fühlst". Wie sich Richard wohl bei diesen Bildern fühlt?

Interessant ist auch, dass ihr Titelbild bei Facebook nicht etwa ein Liebesfoto mit ihrem Ehemann Richard ist, sondern ein Foto von ihr zusammen mit Hugh Hefner.