Channing Tatum & Jenna Dewan: Erinnerung an Lebensmittelvergiftung

InTouch Redaktion

Channing Tatum und Jenna Dewan haben sich nach einer Lebensmittelvergiftung in den Flitterwochen zur Erinnerung daran ein Tattoo stechen lassen. Die beiden waren nach ihrer Hochzeit für "schnelle Flitterwochen" nach Bali geflogen und wurden dort beide von einer Lebensmittelvergiftung heimgesucht, wie Tatum jetzt verriet: "Ich bin sofort am ersten Tag krank geworden und Jenna hat es am dritten Tag erwischt.

Channing Tatum & Jenna Dewan: Erinnerung an Lebensmittelvergiftung

Wir haben die Zeit also Seite an Seite auf der Toilette verbracht. Als es uns besser ging, haben wir uns entschieden, uns ein Tattoo zur Erinnerung stechen zu lassen." Tatum trägt die Schriftzeichen am Brustkorb und Dewan auf ihrem Fuß. © WENN