Charlène & Albert von Monaco: Eiszeit! Die Kinder können einem leidtun

InTouch Redaktion

Schlimm, was die süßen Zwillinge von Fürstin Charlène und Fürst Albert alles ertragen müssen...

Es wird Frühling in Monaco!

Fürst Albert Charlene
Foto: Getty Images

Blumen und Bäume sprießen, die Menschen tummeln sich vor den Cafés und an den Stränden des Fürstentums. Charlène (40) und Albert (60) aber scheinen frei von Frühlingsgefühlen: Bei ihnen herrscht Eiszeit!

Hatte Charlene eine Fehlgeburt?
 

Fürstin Charlène von Monaco: Verheimlichtes Psycho-Drama

So bekamen die Besucher der Sainte Devote Rugby Challenge ein Ehepaar zu sehen, das sich offenbar nichts mehr zu sagen hat: Steif standen beide Seite an Seite, anstatt zärtlicher Berührungen hatten sie füreinander nur strenge Blicke übrig. Kein Wunder, dass auch ihre Zwillinge Gabriella und Jacques (3) unglücklich wirkten. Sie bekommen die fröstelnde Stimmung zwischen Mama und Papa Tag für Tag hautnah mit. Auch wenn sie die Situation noch nicht überblicken können, so spüren sie doch, dass etwas nicht stimmt. Die zwei können einem leidtun. Eine unbeschwerte Kindheit werden sie nie haben!