Charles Lazarus: Der "Toys 'R' Us"-Gründer ist gestorben

InTouch Redaktion
Charles Lazarus, Gründer von "Toys 'R' Us" ist tot
Foto: Getty Images

Eine Woche nach dem Aus für die US-Filialen des Spielwaren-Imperiums "Toys'R' Us" ist Gründer Charles Lazarus gestorben, wie das Unternehmen mitteilte. Er wurde 94 Jahre alt.

Der Konzern war zu spät ins Online-Geschäft eingestiegen, startete erst 1998 damit, seine Produkte auch übers Internet zu verkaufen.

"Traumschiff"-Star Siegfried Rauch ist tot
 

"Traumschiff"-Star Siegfried Rauch ist tot

 

"Toys'R' Us" meldete Insolvenz an

Das Geschäft lief nicht mehr, am 18. September 2017 meldete das Unternehmen schließlich Insolvenz an.

Alle 800 Filialen in den USA sollen nun geschlossen werden. Was mit den 66 deutschen Geschäften passiert, ist bisher nopch unklar. Nach aktuellem Stand sollen sie weiterhin geöffnet bleiben.

 

Die Schnäppchenjagd beginnt!