Charles Neville: Der Musiker ist gestorben

InTouch Redaktion

Der amerikanische Saxofonist Charles Neville ist im Alter von 79 Jahren an Krebs gestorben.

Auf Facebook verabschiedete sich sein jüngerer Bruder Aaron (77) von ihm: "Du wirst immer in meinem Herzen und in meiner Seele sein, wie eine Tätowierung", schrieb er.

Charles Neville ist gestorben
Foto: Getty Images
 

Charles Neville machte seit den 1970er Jahren erfolgreich Musik

Charles Neville hatte mit seinem Bruder und der gemeinsamen Band, den "Neville Brothers", seit den 1970er Jahren mit einer Mischung aus Country-Soul, Rhythm 'n' Blues und Jazz Erfolg.

"Austin Powers" Mini-Me: Verne Troyer mit 49 Jahren gestorben
 

"Austin Powers" Mini-Me: Verne Troyer mit 49 Jahren gestorben

Zu seinen größten Hits gehören unter anderem die Songs "Yellow Moon", "Brother's Keeper" und "Sister Rosa".

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken