Charlize Theron: Drogen-Beichte

InTouch Redaktion
Charlize Theron
Foto: dpa

Das hätten die meisten von der Schauspielerin mit dem Saubermann-Image wahrscheinlich nicht gedacht: Chalize Theron war als Teenager ein richtiger Gras-Junkie.

 

Nicht nur Gras zählte zu ihren Drogen

Das verriet die 42-Jährige jetzt in einem Interview mit "E! News". Außerdem soll sie auch allerlei andere Drogen ausprobiert haben - wie beispielsweise Kokain und Ecstasy. "Ich habe es sogar mehr geschätzt als Alkohol oder sonst irgendwas", gibt die blonde Schönheit im Interview offen zu.

Doch irgendwann war auch für sie Schluss mit dem Gras-Konsum: als sie um die 30 war, veränderte sich die Wirkung der Droge auf die Schauspielerin. Charlize sagt von sich selbst, dass sie "Langweilig" durch Marihuana wurde - sie stand nur noch stundenlang vor dem Kühlschrank ohne wirklich etwas produktives zu tun.

Trotzdem ist der Atomic-Blonde-Star nicht vollkommen gegen den Konsum von Cannabis. Sie könnte sich vorstellen ihre Schlafstörungen, gegen die sie im Moment Tabletten nimmt, auch mit etwas pflanzlichem zu behandeln.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken