Charlotte Würdig: Gesundheitliche Probleme! Bedeutet das ihr Let's Dance-Aus?

InTouch Redaktion

Dass das "Let's Dance"-Training hart ist, müssten die teilnehmenden Stars eigentlich wissen - zumindest, wenn sie die RTL-Sendung in den vergangenen Jahren verfolgt haben. Der Zwischenfall, den es im Training von Chatlotte Würdig und ihrem Tanzpartner Valentin Lusin gegeben hat, ist jedoch selbst für die Tanz-Show höchst ungewöhnlich.

Charlotte Würdig: Gesundheitliche Probleme
Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius
 

Charlotte Würdig musste sich fast übergeben

Charlotte Würdig musste sich beim Training fast übergeben. "Wir haben gerade die Hebefigur geübt. Mir ist so übel. Mir ist so wahnsinnig übel", jammerte die 39-Jährige in ihrer Instagram-Story.

"Das haben wir gut getimt. Gleich nach dem Mittagessen direkt", fügte ihr Tanzpartner ironisch hinzu. Doch Charlotte scheint gar nicht nach Lachen zumute zu sein. Kreidebleich sitzt sie neben Valentin.

Charlotte Würdig zeigt ihren Babybauch
 

Charlotte Würdig zeigt ihren Babybauch!

 

Charlotte Würdig gibt Entwarnung: "Es macht so Spaß"

Kann sie der Zwischenfall vielleicht sogar die Show-Teilnahme kosten? Sollte es ihr tatsächlich so schlecht gegangen sein, dass sie nicht weiterüben konnte - könnte sich das am Ende auf ihre Leistung schlagen. 

In ihrer neusten Instagram-Story gibt die Frau von Sido zum Glück aber schon wieder Entwarnung. Der Schmerz und die Übelkeit scheinen vergessen zu sein: "Es macht so Spaß", erzählt sie ihren Followern über das Training.

 

Freitagabend wird es ernst dür Charlotte Würdig und Valentin Lusin

Und weiter: "Ich bin so unfassbar aufgeregt, obwohl heute ja nichtmal der Tag der Sendung ist."

Der ist ja mittlerweile gekommen. Ob Charlotte Würdig und ihr Tanzpartner die Hebe-Figur am Ende wohl noch hinbekommen haben?

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken