Charlotte Würdig schämt sich nicht für ihren After-Baby-Body

Es ist schon wieder fast ein Jahr her, dass Charlotte Würdig und Sido zum zweiten Mal Eltern wurden. Und bei dem straffen Sportprogramm, das die 38-jährige seither an den Tag legt und mit ihrer Community teilt, sollte man meinen, ihr Körper gleiche schon wieder dem eines ‚Victoria’s Secret’-Models.

Charlotte Würdig steht zu ihrem After-Baby-Body
Sie steht zu ihrem Körper
Foto: Instagram/ Charlottewuerdig

Dass diese Erwartungen aber nichts mit der Realität zu tun haben, versucht Charlotte mit einem ehrlichen Instagram-Posting nun klarzustellen.

Das Foto zeigt die Moderatorin im Sport-Outfit im Fitnessstudio. Wo auch sonst? Doch anstatt Gewichte zu heben, nimmt sich Charlotte diesmal einen Moment Zeit, um ihren After-Baby-Bauch für ihre Fans abzulichten. Da ihre Haut immer noch ziemlich schlaff ist, kann sie sie problemlos in die Länge ziehen. Das sieht auf den ersten Blick vielleicht nicht super sexy aus, ist für den Körper einer zweifachen Mama aber absolut normal!

 

#postpregnant

Ein von) gepostetes Foto am

„Kurz gesagt: ‚I AM A WOMAN’ und es ist TOTAL normal! Es sind die Spuren der schönsten körperliche Reise der Welt“, schreibt Charlotte selbstbewusst zu dem Foto. So viel Ehrlichkeit findet viel Anerkennung. „Respekt ! Großartiges Statement im Wahn der Size Zero und Miss Perfect Welt....“, kommentiert beispielweise ein Fan. Da kann man nur zustimmen und hoffen, dass sich noch viele andere Frauen eine Scheibe von Charlottes Selbstbewusstsein abschneiden!