Mit Chris Pratt hatte Jennifer Lawrence ihre erste Sexszene

Chris Pratt: So nahm er Jennifer Lawrence die Angst vor der gemeinsamen Sexszene

15.12.2016 > 20:50

© Getty Images

Obwohl Jennifer Lawrence bereits einen Oscar gewonnen hat und damit als eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen gilt, gibt es auch für sie noch Momente am Filmset, die ihr Unbehagen bereiten. So drehte sie bis zu ihrem aktuellen Film ‚Passengers’ noch nie eine Sexszene und war entsprechend aufgeregt als es dann mit ihrem Kollegen Chris Pratt vor den Kameras zur Sache gehen sollte.

Wie sie schon verriet, versuchte sie ihre Angst mit Alkohol zu betäuben. Letztlich war es aber nicht der Schnaps, der ihr geholfen hat, sondern Chris selber. Der hat nämlich in der Vergangenheit im Gegensatz zu Jennifer schon einige Sexszenen gedreht und wusste, was ihn erwartet. "Ich will keine Verallgemeinerungen bezüglich der Geschlechter treffen, aber ich halte es für meine Pflicht, meinen Co-Star sich wohl fühlen zu lassen“, erzählte der Schauspieler dem US-Journalisten Jess Cagle. Er habe sein Bestes gegeben, damit Jennifer sich nicht unwohl fühlt.

„Ich selbst war schon ein paar Mal in dieser Situation. Wir müssen der Nervosität entgegen wirken, indem wir dafür sorgen, dass niemand sonst auf dem Set ist, der nicht benötigt wird; dass alles abgesperrt ist, dass man ab und zu nach dem rechten sieht, und einfach garantiert, dass die Person mit dem was sie tut, keine Probleme hat", so Chris weiter. Was im Film später immer unglaublich heiß und sexy aussehe, sei während des Drehs das komplette Gegenteil. "Wenn du nach der ganzen Angst, die sich aufgestaut hat, erst einmal in der Szene bist, wirst du sehr schnell merken, dass daran gar nichts sexy ist. Es ist einfach nur unangenehm. Aber es ist nun einmal Teil unserer Aufgabe und du tust einfach, was du kannst." Wie die Sexszene der beiden letztendlich gelungen ist, wird das deutsche Publikum ab Anfang nächsten Jahres im Kino selbst beurteilen können. 

 
TAGS:

Vollkommene Verführung!

Lieblinge der Redaktion