So geht es für Chris Töpperwien nach dem Sommerhaus weiter

Chris Töpperwien: Vom "Sommerhaus der Stars" in den Dschungel?

03.08.2016 > 16:03

© Facebook/ Chris Töpperwien

Das wars! Nach vier Folgen der RTL-Sendung "Das Sommerhaus der Stars" ist Schluss. Die Promis gehen getrennte Wege und kehren in ihr altes Leben zurück. Doch wie geht es für die Stars jetzt weiter? 

Ziemlich spannend - zumindest für Currywurstmann Chris Töpperwien! Der hat nicht nur gerade einen neuen Imbiss in Venice Beach eröffnet, seine "WurstCity". Er ist auch musikalisch und tv-technisch ziemlich gefragt! "Ich habe viele Anfragen. Vor zwei Wochen habe ich meinen ersten Song – „California Sun“ – veröffentlicht. Jetzt steht auch schon das nächste Musikprojekt an, das in Köln produziert wird. Außerdem gibt es diverse Showkonzepte – über die darf ich aber leider noch nicht sprechen. Ihr werdet also noch viel von mir zu sehen bekommen …", erklärt er stolz im Interview mit Intouch Online. Nicht schlecht!

 

Nur in einer Sendung werden wir ihn niemals sehen: Im Dschungelcamp! "Nicht für eine Million! Ich weiß, dass das viele sagen, aber ich meine es vollkommen ernst! Ich bin ein sehr reinlicher Mensch. Wenn ich auf einen Campingtrip gehe, bin ich der Erste, der in der Nähe ein Hotel bucht. Da werde ich mich nicht auf eine Pritsche im Dschungel legen", lacht er. Schade eigentlich...

 
TAGS:

Elegante Wintermode auf otto.de entdecken

Lieblinge der Redaktion