Chrissy Teigen: Ihre Geheimwaffe gegen Achselschweiß

Chrissy Teigen hat ihrem Achselschweiß den Kampf angesagt! Die TV-Schönheit griff dabei zu einer ganz besonderen Methode.

Chrissy Teigen: Mit Botox gegen Achselschwei0
Chrissy Teigen: Mit Botox gegen Achselschwei0 Foto: GettyImages

Gut auszusehen gehört in Hollywood zum Geschäft dazu. Das weiß auch Chrissy Teigen. Die Frau von John Legend hat sich nun allerdings eine ganz besondere „Problemzone“ vorgenommen: Ihre Achseln!

Botox gegen Achselschweiß

Die 33-Jährige litt sehr unter der starken Schweißbildung unter ihren Armen. Deshalb ließ sie sich jetzt Botox in die Achselhöhlen spritzen! Wie bitte? Richtig gelesen! Das Nervengift soll dabei helfen, übermäßiges Schwitzen zu stoppen oder zumindest stark einzugrenzen.

In einem Instagram-Video sieht man, wie Chrissy sich eine Serviette vors Gesicht hält, während der Arzt ihr die Spritzen setzt. Anschließend schwärmt sie von der „besten Maßnahme“, die sie je ergriffen habe. „Ich kann wieder Seide tragen, ohne klatschnass zu sein. Juhu!“, freut sie sich in ihrer Insta-Story.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.