Christian Polanc: Darum haben wir bei „Let’s Dance“ nicht gewonnen

Obwohl die „Let’s Dance“-Finalisten sich sehr für Gil Ofarim und Ekaterina Leonova gefreut haben, so hinterließ deren Sieg auch eine gewisse Enttäuschung bei den Verlierern der Show.

Im Interview mit Bild Online erklärt Christian Polanc nun, warum er und Vanessa Mai trotz großartiger Wertungen letztendlich doch nicht gewinnen konnten.

Christian Polanc erklärt seine Sicht der Dinge
Christian Polanc erklärt seine Sicht der Dinge Foto: Instagram/@christianpolanc

Die Enttäuschung ist dem Profi-Tänzer deutlich anzumerken, dennoch freue er sich sehr für Gil Ofarim. „Damit mich keiner falsch versteht: Vanessa war in meinen Augen die Beste. Aber Gil war auch gut und ich gönne ihm und Ekaterina den Sieg“, so Polanc.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.