Christian Polanc: "Let's Dance"-Aus?

Ganz knapp ist Christian Polanc zwar mit seiner Partnerin am "Let's Dance"-Gewinn vorbeigeschrammt, doch der 2. Platz zeigt mal wieder das Talent des Tanzprofis und wie wichtig er für die Tanzshow ist.

Christian Polanc
Foto: Facebook/ Christian Polanc

Eine Aussage des 39-Jährigen dürfte den Verantwortlichen von "Let's Dance" deshalb jetzt ziemliche Sorgen machen.

 

Nach dem Finale der Jubiläumsstaffel war Christian Polanc die Enttäuschung zunächst anzusehen. Doch nachdem er Zeit hatte, darüber zu reflektieren, empfindet der Profi vor allem Dankbarkeit für die Erinnerungen an seine Tänze mit Promi Vanessa Mai.

"Das, was ich gewonnen hab in dieser Staffel, kann kein Pokal aufwiegen. Das sind Dinge - vielleicht liegt es auch am reiferen Alter - die mir nicht mehr wichtig sind. Was mir keiner nehmen kann, ist diese Zeit hier und die Menschen, die ich kennengelernt hab, und dafür bin ich unglaublich dankbar", erklärte er im Bunte-Interview.

 

Christian Polanc: Keine Gedanken an nächste "Let's Dance"-Staffel

Christian Polanc kann verdient stolz sein auf das, was er in dieser Staffel erreicht hat. Und auch in den vergangenen Jahren gehörten die Promis, die er trainieren durfte stets zum Favoritenkreis. Fast alle seine Partnerinnen schafften es unter die Top 4! Zwei Mal konnte er den begehrten Pokal bis jetzt gewinnen und ist damit der erfolgreichste, männliche Profi in der Show.

Klar, dass der Tänzer, der neben Isabell Edvardsson am längsten dabei ist, bei "Let's Dance" fehlen würde. Umso mehr muss es seine Fans schocken, dass er keine Garantie geben kann, im nächsten Jahr auch wieder als Profitänzer bei der RTL-Show mitzumachen. "Es kann sein, dass ich aufhöre. Es kann aber auch sein, dass es nicht so ist."

Über die nächste Staffel will sich Christian Polanc auf jeden Fall noch keine Gedanken machen. Schon einmal, nach dem Ausscheiden seiner Tanzpartnerin Enissa Amani 2015, erwägte der 39-Jährige einen Ausstieg. Damals entschied er sich zum Glück dagegen. Bleibt zu hoffen, dass das dieses Mal auch der Fall sein wird!