Christina Aguilera ahmt Britney Spears verblüffend gut nach

Na endlich gibt's mal wieder was von Christina Aguileras Stimme zu hören! Viel zu lange war es karrieretechnisch still um die talentierte Sängerin.

Christina Aguilera könnte Britneys Stimmen-Double werden
Christina Aguilera könnte Britneys Stimmen-Double werden WENN.com

Dafür gab es auch einen guten Grund besser gesagt zwei: Ihre beiden Kinder Max Liron und Summer Rain, die jetzt oberste Priorität für die Powersängerin Leben haben.

Zuletzt brachte sie 2013 die Single "Feel this Moment" in Zusammenarbeit mit Pitbull raus, sowie die Single "Say Something" mit A Great Big World, die in einigen Ländern sogar ein Nummer-1-Hit wurde.

Nachdem es nun über ein Jahr lang nichts mehr von Christina auf die Ohren gab, singt die Pop-Queen endlich wieder. Und zwar in der "Tonight Show" von Jimmy Fallon. Dieser ist bekannt für seine kreativen Spielchen, mit denen er die Stars und Sternchen aus der Reserve lockt. Für Christina hat er sich eine ganz besondere Aufgabe überlegt: Sie soll die Stimmen einiger Popsängerinnen nachahmen. Was sich für andere nach einer schier unlösbaren Herausforderung anhört, ist für die 34-jährige ein Klacks!

Vor allem bei der Imitation von Britney Spears' "Baby One More Time" kippt der Talkshow-Master fast vom Stuhl. Und mit ihm alle Zuhörer. Schließt man die Augen, könnte man glatt denken, dass es Brit ist, die da fröhlich vor sich her trällert! Dass Christinas Stimme wahnsinnig gut ist, war schon immer unbestritten. Dass sie aber auch so vielfältig verstellbar ist, hätte niemand für möglich gehalten.

Da kann Britney ja fast einpacken! Doch die braucht sich wohl nicht mehr vor Christina als Konkurrentin zu fürchten. Zwar hatten die Beiden vor langer Zeit starke Differenzen und ständigen Konkurrenzkampf, doch diese Zeiten sind längst vorbei! Beide Frauen sind erwachsen geworden und gönnen einander die Erfolge. Vielleicht sieht Britney es ja sogar als Ehre an, ihren Song so perfekt von Christina Aguilera singen zu hören.

Und wie das Ganze klingt, könnt ihr euch hier selbst anhören:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';