intouch wird geladen...

Christina Luft: Erschütterndes Geständnis von dem "Let's Dance"-Star

Bittere Worte von Christina Luft! Die "Let's Dance"-Tänzerin musste sich in der Vergangenheit reichlich Kritik wegen ihrer Figur anhören.

Luc Hänni und Christina Luft
Foto: TVNOW/ Stefan Gregorowius

Christina Luft ist ein echter Sonnenschein! So gut wie immer hat die Freundin von Luca Hänni ein Lächeln auf den Lippen. Doch das war nicht immer so...

Christina Luft war "zu fett"

In einem Livestream auf Instagram sprach sie jetzt offen über Bodyshaming in der Tanzwelt. "Als ich aktiv Turniere getanzt habe - Leute, ihr könnt euch nicht vorstellen, was ich da durchgemacht habe!", erzählte sie. "Ich war in China auf einem Turnier. Mega vorbereitet, neues Kleid, habe mich super gefühlt, mit Jetlag durchgezogen. Zwei Wertungsrichtern haben mich aber nicht in die nächste Runde gewählt." Am nächsten Tag kam der Richter auf sie zu und fragte sie, woran es ihrer Meinung nach gelegen hat.

„Ich hatte keine Ahnung, vielleicht war ich nicht gut drauf oder so. Aber was sagt er mir kackendreist ins Gesicht? 'Ja, Christina, es lief nicht gut, weil du einfach zu fett bist.' Ich hatte die gleiche Figur wie jetzt“
Christina Luft

Klar, dass solche Worte auch an einer Powerfrau wie Christina nicht spurlos vorbei gegangen sind. Doch all diese Erfahrungen haben sie nur stärker gemacht. "Die anderen wollen dich am Boden sehen, aber es ist dein Leben. Am Ende kritisiert dich eh jemand", so die brünette Schönheit. "Ich habe Kurven und ich bin stolz darauf!" Wahre Worte, liebe Christina!

Gefährdet dieser Flirt die Ehe von "Let's Dance"-Moderatorin Victoria Swarovski? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.