Christina Luft: Mega-Ausraster! Jetzt platzt ihr der Kragen

Christina Luft ist stinksauer! In der Schweiz kam es zu einem Vorfall in der Bahn.

Luca Hänni und Christina Luft
Foto: Getty Images

Eigentlich müsste Christina Luft momentan überglücklich sein! Mit Freund Luca Hänni schwebt sie auf Wolke sieben. Doch bei ihrer Rückfahrt aus der Schweiz nach Köln hatte sie ein unschönes Erlebnis...

Chrisina Luft hatte Ärger in der Bahn

Der Kontrolleur wollte ihre Fahrkarte nicht akzeptieren. "Er hat mir jetzt eine Strafe ausgestellt, dass ich ohne Fahrschein gefahren wäre, weil er sagte ich sei hier in der Schweiz und es seien ihre eigenen Regeln. Er akzeptierte die Deutsche Bahn-App nicht. Er wollte sich nicht mal mein Ticket anschauen! Haltet mich für verrückt, aber das hatte sicher nichts damit zu tun, dass ich deutsch bin", machte sie ihren Ärger auf Instagram Luft. "Hätte ich mir das teure Ticket auch sparen können!"

So ging das Bahn-Drama aus

Zurück in Deutschland meldete sich Christina erneut zu dem Eklat Wort. "Ich bin jetzt endlich zu Hause angekommen. Es war doch eine spannendere Bahnfahrt als gedacht. Ich bin etwas müde", berichtete sie. Doch das Drama nahm ein gutes Ende. Christina zeigte in Köln ihr gültiges Ticket vor und musste die Strafe nicht bezahlen.

Gefährdet "Let's Dance"-Moderatorin Victoria Swarovski mit diesem Fremdflirt ihre Ehe? Die ganze Geschichte erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.