intouch wird geladen...

Christine Kaufmann (✝72): Ihre Beerdigung wurde abgesagt

Am 28. März 2017 verlor Christine Kaufmann den Kampf gegen den Blutkrebs.

Die Beerdigung von Christine Kaufmann wurde abgesagt
Die Beerdigung von Christine Kaufmann wurde abgesagt WENN.com

Eigentlich sollte die Schauspielerin am 10. Mai beerdigt werden, doch das Begräbnis wurde nun überraschend abgesagt.

Gegenüber Bild am Sonntag erklärt ihre Tochter, warum die Beerdigung auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. "Wir haben noch nicht alle erforderlichen Dokumente, damit die Sterbeurkunde ausgestellt werden kann", so Allegra Curtis. Da der letzte Familienstand von Kaufmann in einer Urkunde festgehalten werden muss, ihre Heirats- und Scheidungspapiere von ihrem letzten Ehemann allerdings nicht auffindbar sind, muss das Begräbnis also warten.

Die letzten Details der Beisetzung scheinen ohnehin noch nicht geklärt zu sein. Während Allegra sich ein öffentliches Begräbnis wünscht, damit Freunde und Fans von ihrer Mutter Abschied nehmen können, bevorzugt ihr Bruder Hans-Günther eine private Zeremonie im engsten Familienkreis. Auch der Ort ist bisher noch nicht festgelegt.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';