Coco Austin: Mega Ärger wegen Baby-Sonnenbad

Ein Sonnenbad für Babys - eigentlich ein absolutes No-Go! Schließlich ist Babyhaut besonders empfindlich und sollte nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden.

Coco Austin Baby Chanel
Foto: Facebook

Doch Coco Austin pfeift offenbar auf diese Regeln. Sie postete jetzt ein Urlaubsfoto vom Partnerlook-Sonnenbad mit Baby Chanel...

 

Mama und Tochter liegen auf dem Bild in trauter Antracht auf Sonnenliegen am Strand von St. Barth - beide im stylishen Streifen-Look. Obwohl viele das Foto einfach nur niedlich finden, regen sich andere tierisch über die vermeintlich verantwortunglose Mutter auf.

"Deine Kleine bekommt zu viel Sonnenbrand", "Nettes Foto, aber lass das Baby nicht in der Sonne", "Hoffe, das Baby trägt Sonnenschutz, und die Mama auch", "Trägt Chanel SPF 50?", lauten die Kommentare. Mama Coco hat sich zu der Kritik bisher noch nicht geäußert.

Erst kürzlich erhitzte Tamara Ecclestone die Gemüter, weil sie ihre kleine Tochter mit offenbar sonnenverbrannter Haut zeigte. Bleibt zu hoffen, dass Coco besser aufpasst...

 

Jetzt HIER kostenlos für inTouch WHATSAPP-NEWS anmelden: