Collien Ulmen-Fernandes leidet unter mysteriöser Krankheit

Quirlig, munter, voller Energie - so kennt man Collien Ulmen-Fernandes (34) aus dem TV. Was jedoch kaum jemand weiß: Die Moderatorin leidet unter einer mysteriösen Krankheit, und kein Arzt konnte ihr bisher helfen.

Collien Ulmen-Fernandes
Foto: Facebook

2004 und 009 konnte sie plötzlich nicht mehr laufen, bekam 40 Grad Fieber und Flecken am Körper. "Auch in diesem Jahr gab es bereits zwei Vorfälle. Vor einigen Monaten habe ich mit Unterwasser-Hanteln im Pool Beintraining gemacht. Am nächsten Tag konnte ich nicht mehr laufen", veriet sie gegenüber der "Freizeit Woche". "Im Oktober passierte es erneut. Dabei hatte ich den ganzen Tag nur im Büro gesessen."

Was hinter der rätselhaften Erkrankung steckt, konnte bisher noch kein Arzt feststellen. Elektrostoßwellen, Laserbehandlungen und Spritzen konnten ihren Zustand bisher jedes Mal wieder in den Griff bekommen. "Danach geht es dann wieder. Aber es ist schon sehr nervig - vor allem, wenn ich im Ausland unterwegs bis und mein Arzt daher nicht in der Nähe ist."