Collien Ulmen-Fernandes: An Silvester wird nicht geböllert

Böllern an Silvester? Lieber nicht...

Collien Ulmen-Fernandes böllert nicht
Collien Fernandes böllert an Silvester nicht Foto: Schultz-Coulon/WENN.com

Collien Ulmen-Fernandes verrät im Gespräch mit der dpa, dass sie mit ihren Kindern lieber keine Feuerwerkskörper in den Himmel steigen lässt. "Es gibt bestimmt auch welche, die groß böllern gehen mit Kindern, aber wir machen das nicht. Wir freuen uns, wenn irgendjemand ein Feuerwerk macht, aber wir böllern selbst gar nicht", erklärt sie die Familienregel.

Wahrscheinlich macht die 34-Jährige sich Sorgen, denn gerade Kinder erschrecken sich bei dem Lärm und können oft nicht einschätzen, wie gefährlich Böller und Raketen sind.

Trotzdem hat ihre 3-jährige Tochter das Feuerwerk bestimmt mit großen Augen aus dem Fenster beobachten können. "Unser Kind ist ein Nachtmensch, was sonst im Alltag nerven kann, aber an Silvester sehr praktisch ist“, witzelt Collien.