intouch wird geladen...

Conchita Wurst begeisterte bei Auftritt in London

Während der Hype um Conchita Wurst hierzulande etwas abgeebbt ist, startet sie in Europa gerade durch. So wurde die ESC-Siegerin zu einem Auftritt im G.A.Y.-Club in London eingeladen.

Conchita Wust nach ihrem Auftritt im G.A.Y.-Club.
Conchita Wust nach ihrem Auftritt im G.A.Y.-Club. Chris Jepson/WENN.com

Dort performen Größen wie Kylie Minogue, Miley Cyrus oder Madonna.

Vergangenes Wochenende stand dort die Österreicherin Conchita Wurst auf der Bühne. Die Halle war voll und die Menge jubelte der Dragqueen zu.

Sie sang einige Songs, unter anderem "Believe" von Cher und natürlich ihre eigenen Lieder wie "That's What I Am". Das Highlight des Abends war aber natürlich, als Conchita Wurst ihren ESC-Sieger-Song "Rise Like A Pheonix" zum Besten gab.

Nicht nur das Publikum war begeistert, auch G.A.Y.-Manager Jeremy Joseph lobte Conchita Wurst gegenüber Daily Mail: "Ihr Auftritt war phänomenal, es war fantastisch und sie war unglaublich."

Conchita Wurst bekam nach ihrem Auftritt einen großen Strauß Blumen von den Veranstaltern und war sichtlich gerührt von der Fan-Liebe, die ihr entgegenschlug. "G-A-Y du bist SUPER!!! Vielen Dank, es war eine wundervolle Nacht!"

In London hat Conchita Wurst auch einen großen neuen Fan gewonnen. Schauspieler und Moderator Graham Norton hatte den Travestie-Künstler, der eigentlich Tom Neuwirth heißt, vor einer Woche in seiner Talkshow interviewt. Er vermittelte ihr dann den Auftritt im G.A.Y.-Club und machte viel Werbung für Conchita.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';