Conchita Wurst: Psycho-Kollaps!

Traurige Nachrichten von Conchita Wurst! In einer ehrlichen Beichte lässt Conchita ihren Gefühlen nun freien Lauf...

Conchita Wurst: Glatzen Hammer! Die Haare sind ab!
Foto: Getty Images

Eigentlich hat Conchita Wurst momentan allen Grund zur Freude! Schließlich feiert sie aktuell mit ihrer Rolle als "Queen of Drags"-Jurorin absolute mega Erfolge. Doch jetzt das Traurige...

Bill Kaulitz & Conchita Wurst: Süßes Geständnis! Jetzt macht es Bill offiziell!
 

Bill Kaulitz und Conchita Wurst: Jetzt platzt die süße Bombe!

 

Conchita Wurst schüttet ihr Herz aus

Wie Conchita nun berichtet, gab es Zeiten in ihrem Leben, in denen es ihr alles andere als gut ging. So erklärt sie beim "Kölner Treff": "Und irgendwann wurde ich unglücklich. Also ich bin aufgewacht und war unglücklich und wusste nicht, warum. Und habe meine Jobs gemacht, weil ich sie gemacht habe, weil ich das konnte, und da musste ich nicht mehr viel nachdenken. Und dann in so eine Situation zu gelangen, wo man auf nichts mehr Lust hat und ich einfach auch verstanden habe, dass ich nicht so bin, und gemerkt habe, gut, anscheinend muss ich mich mit mir auseinandersetzen und muss mal herausfinden, was da eigentlich los ist." Oh je! Aufgeben kam für Conchita jedoch nicht in Frage...

 

Conchita gab die Hoffnung nicht auf

"Ich habe mir professionelle Hilfe geholt, ich habe ehrliche Gespräche mit meiner Familie geführt, ehrliche Gespräche mit meinen Freunden geführt. Und sich selbst zur Gänze auch mal evaluieren zu können und von Menschen, die man liebt, auch bestätigt zu bekommen, dass man manchmal nicht immer so toll ist, wie man denkt - und das auch zur Gänze aber dann zu akzeptieren! Weil ich dachte, ich bin der tollste Mensch der Welt", fügt Conchita abschließend hinzu. Mittlerweile scheint Conchita diese schwierige Zeit auch überwunden zu haben - zum Glück!

Oh je! Wir Conchitas "Queen of Grags"-Kollege Bill Kaulitz diese Hürde meistern?