Cora Schumacher: Nach Marc Terenzi Korb - zurück in Ralfs Armen!

Nach dem Liebes-Drama mit Marc Terenzi flüchtet sich Cora Schumacher nun wieder in die vertrauten Arme ihres Ralf Schumachers.

Ralf und Cora Schumacher & Marc Terenzi
Foto: IMAGO / HochZwei / nicepix.world

Schon in der ersten Folge des neuen Sat1-Formats "Club der guten Laune" konnte Cora Schumacher und Marc Terenzi nicht die Finger voneinander lassen. Doch dann musste die Ex-Rennsport-Beauty schnell einsehen, dass Marc am Ende eher zu Mitstreiterin Jenny Elvers tendierte und sie eiskalt links liegen ließ. Aber zum Glück ist Cora nicht alleine. Trotz ihrer Trennung im Jahr 2015 sind Cora Schumacher und ihr Ex-Mann Rennfahrer Ralf Schumacher allen Anscheins nach noch immer sehr vertraut miteinander.

Cora Schumacher: Jetzt schmust sie wieder mit ihrem Ralf

Wie Cora Schumacher auf Instagram schon anteaserte, hatte sie sich die Zeit im "Club der guten Laune" etwas anders vorgestellt. In einer Bild-Caption schrieb sie "Eingezogen als Single...(und mit einer vermeintlichen Freundin) [...] ausgezogen als Single (und mit vielen neuen Freunden)." Ob sie mit der "vermeintlichen Freundin" wohl Jenny Elvers meint? Nachdem Cora in der Villa ein Auge auf Marc Terenzi geworfen hatte und bereits süße Küsse mit ihm austauschte, zog diese nämlich wenig später in die Villa und verdrehte Marc so sehr den Kopf, dass er Cora einfach fallen lies. Ein bitterer Korb für ehemalige Rennfahrerin. Doch sie ist kein Kind von Traurigkeit, denn auf einen kann sich die 45-Jährige immer verlassen - ihren Ex Ralf Schumacher. Nun zeigen sich die beiden wieder sehr vertraut auf Instagram:

So harmonisch sah es zwischen den beiden nicht immer aus, doch jetzt scheinen sie wirklich wieder zueinander gefunden zu haben. Ob da wirklich wieder mehr als nur gute Freundschaft geht, lassen Cora und Ralf jedoch offen. Auf einen Kommentar eines Nutzers, in dem es heißt, sie und Ralf sollen doch nochmal heiraten, schreibt Cora nur: "Ich denke Ralf würde mich eher lieber into Space schicken...leider bekommen wir noch keine 'never come back' Tickets". Ob die "Club der guten Laune"-Teilnehmerin damit ein Liebes-Comeback komplett ausschließt? Zumindest ist es schön zu sehen, dass sich die Ex-Eheleute wieder so gut verstehen.

Welche Sorgen sich nun auch Michael Schumachers ganze Familie um sein Vermächtnis macht, erfährst du im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link